Skip to main content

Aus Liebe zum Sommer - Beste Sonnenschirme als Schattenspender

Sonnenschirm Braun

20. April 2021

Schattenspender in einem natürlichen, erdigen und warmen Braunton

Für heiße und sonnige Tage ist ein guter Sonnenschirm ein unverzichtbares Accessoire für Ihre Gartenmöbel. Nicht nur, weil dieser Ihnen hilft, in der Sonne kühl zu bleiben, sondern auch, weil er vor schädlicher UV-Strahlung schützt. Ein Schirm in Braun bringt gleichzeitig einen Hauch von Stil und Eleganz in Ihren Raum. Beste Modelle sind aus einem hochwertigen Material mit einer wasserabweisenden und wetterfesten Bespannung gefertigt und bieten einen guten Sonnenschutz. Die braune Farbe symbolisiert Wärme und Geborgenheit. Braun steht für Natur und Erde. Brauntöne lassen sich sehr gut mit vielen anderen Farben kombinieren, sodass sich der Schirm in vorhandene Gartenmöbel gut integriert. Im Zweifelsfall ist diese Farbe immer eine sichere Wahl.

20. April 2021

Beliebte Sonnenschirme Braun als Bestseller

[amazon bestseller=”Sonnenschirm Braun ” items=”6″]

Wie wirkt die Farbe Braun?

Braun gilt als eine sehr natürliche Farbe und bildet mit Orange- und Geldtönen gemeinsam eine Farbfamilie. Der Farbton ist durch seine Vielseitigkeit in die verschiedensten Abstufungen sehr beliebt und häufig im Möbelbereich angewandt. Durch die Assoziation der Farbe Braun mit Holz wirkt dieser außerordentlich naturbelassen und schützend. Der Farbton strahlt neben Wärme, Gelassenheit eine Verbundenheit zur Natur aus und erzeugt ein vertrautes, traditionell verankertes Gefühl.

Braun gilt außerdem als Farbe der Erde und löst damit eine Erdverbundenheit und Wohlfühlsein aus.
Es gibt zahlreiche dazu passende Farben und zahlreiche Möglichkeiten, den Farbton sowohl inner- als auch außerhalb seiner Farbfamilie zu kombinieren.

Jedoch sollte Acht gegeben werden, dass bei einer Kombination keine zu trächtigen Farben zum Einsatz kommen, da diese die Schwere des Brauntons verstärken. Dies kann ein unangenehmes Gesamtbild zustande kommen, welches auf den Betrachter zu überladen wirkt.

Wofür steht Braun?

Die Assoziationen mit der Farbe sind durch sein häufiges Vorkommen in der Natur und im Leben vielfältig. Die erste Verknüpfung fällt auf Material Holz und den Herbst, aber auch im Alltag begegnet uns der Farbton ständig: Schokolade, Kaffee oder Tabak, allesamt tragen den Farbton Braun, wenn auch in verschiedenen Nuancen.

Dies könnte mit der Vertrautheit, die wir mit der Farbe verbinden, begründet werden. Durch die ständige immer da gewesene Allgegenwärtigkeit von Braun strahlt die Farbe Verbundenheit und Ruhe aus.
Durch das Vorkommen des Farbtons in der Natur, beispielsweise bei diversen Tierarten, Ästen und verwelkenden Blättern, verspüren wir eine gewisse Nostalgie.

Welche verschiedenen Brauntöne gibt es?

Braun lässt sich in außergewöhnliche viele Töne unterscheiden und bietet eine breite, vielfältige Farbpalette.

  • Wird vom hellsten Farbton aus begonnen, stellt dieser ein helles, eher gelbliches und beigefarbenes Braun da.
  • Diese hellen Farbtöne sind häufig unter Namen wie Fichtenholz, Bastgelb oder Eschenholz bekannt.
  • Sofern sich Braunton in ein rötliches Spektrum wiederfindet, strahlt dieser besonders viel Wärme aus. Es sind orangene und rote Reflexe wiederzufinden. Diese tendenziell wärmeren Farbtöne sind unter Namen wie Rotbraun, Mahagoni, und Sienna wiederzufinden.
  • Bei einem dunkleren gelben oder grünen Einstich wird von Ockerbraun oder Olivbraun gesprochen.
  • Beliebt außerdem Brauntöne mit einem gräulichen Einstich, welche durch Zeitlosigkeit und Modernität hervorstechen. Graubraune Farbtöne sind unter anderem Vandijckbraun und Graubraun.

Zu welchen anderen Farben von Gartenmöbeln passt Braun?

Durch seine Vielfältigkeit an Farbtönen und der gegebenen Neutralität kann der Sonnenschirm in Braun mit vielen weiteren Farben an Gartenmöbeln kombiniert werden. Das Zusammenspiel mit weiteren neutralen Farben ist mit Braun hervorragend möglich.

Im Zusammenspiel mit Grau wirkt das Ambiente mit dem Sonnenschirm Braun beschiedener, jedoch zeitgleich ruhiger und geborgener.

Kommen frische, sommerliche Farbtöne wie Gelb, Beige oder ein sanftes Rosa zum Einsatz, kann dies die Modernität aufwerten. Durch das Zusammenspiel mit diesen hellen Farbtönen wird die erdige Wirkung weniger ernst und kühl.

Der Kontrast zwischen den gewählten Tönen sollte dabei nicht zu sehr vom Sonnenschirm Braun abweichen, um keine ungewollte Unsicherheit im Zusammenspiel zu erzeugen.

Werden Farbtöne wie Grün oder Blau mit dem braunen Sonnenschirm kombiniert, werden diese im Kontrast zum Braun weniger kalt wirken. Wer dunkle Farben mag, kann sich definitiv dieser Kombination annehmen.

Fazit:

Sonnenschirme sind sowohl modisch als auch funktional und dienen als toller Sonnenschutz. Darüber hinaus sind sie auch regenabweisend und haben einen starken UV-Schutz, was sie zu einem perfekten Begleiter für Ihre Sommertage macht. Zahlreiche Modelle sind höhenverstellbar und über einen beweglichen Fuß beweglich.

Einige Modelle können durch eine Neigungseinstellung besonderen Komfort je nach Sonneneinstrahlung bieten. Diese Schattenspender sind in verschiedenen Farbvarianten erhältlich und können nach Ihren persönlichen Vorlieben ausgewählt werden. Besonders beliebt und im Trend ist ein Modell in brauner Farbe. Braun steht für Erde und Wärme und weckt Gefühle von Heimat und Geborgenheit – eine tolle Farbe auch für einen Sonnenschirm.

Damit der Schirm ausgiebig genutzt werden kann, ist eine Sonnenliege, sowie Sitzmöglichkeiten optimal. Durch die Erweiterung mit einem Tisch kann geschützt von der Sonne gegessen und getrunken werden. Dabei ist ein Sonnenschirm Braun mit Gartenmöbeln jeder denkbaren Farbe kombinierbar, was diesem Produkt eine große Anzahl an Möglichkeiten gibt. Die Frage ist vielmehr, was mit der gewünschten Farbkombination erzielt werden möchte.