Skip to main content

Aus Liebe zum Sommer - Beste Sonnenschirme als Schattenspender

Sonnenschirm Grau

20. April 2021

Grautöne liegen in der Gartenmöbelkollektion im Trend

Entspannende Stunden unter dem Sonnenschirm im Garten oder auf der Terrasse gehören zu den kleinen Höhepunkten, auf die man sich im Sommer freut. Ein gemütliches Essen unter dem Sonnenschirm oder eine Auszeit auf der Sonnenliege sorgen auch zu Hause für Ferienstimmung. Die sommerlichen Begleiter für den Garten sind in einer Reihe von unterschiedlichen Farben erhältlich. Auch Grau steht in etlichen Schattierungen zur Auswahl und erweist sich als praktische Farbe, die in einem Garten voller leuchtender Farben einen optischen Ruhepunkt bilden kann.

Beliebte Sonnenschirm Grau als Bestseller

[amazon bestseller=”Sonnenschirm Grau” items=”6″]

So wirkt die Farbe Grau beim Sonnenschirm

Grau gehört zu den unbunten Farben und gibt sich beim Sonnenschirm schlicht und zweckmäßig. Staub und Flecken werden weniger schnell sichtbar, sodass der graue Sonnenschirm immer adrett wirkt. Die Farbe strahlt gleichzeitig einen gewissen Minimalismus aus. Die Funktionalität des Sonnenschirms steht im Vordergrund, ohne dass die Farbe eine ablenkende Wirkung hat.

Der Gegensatz von üppiger Natur und dem schlichten Grau kann einen reizvollen Gegensatz schaffen, der zu einer geschmackvollen Gartengestaltung beiträgt. Auch für einen Balkon in der Stadt eignet sich der graue Sonnenschirm gut. Er passt sich nahtlos in eine Umgebung von Asphaltstraßen und Betongebäuden ein und versinnbildlicht moderne Lebensweise.

Wofür steht Grau?

Die Farbe Grau signalisiert vollkommene Neutralität und Kompromissbereitschaft. Daher wird Grau häufig auch mit Weisheit in Verbindung gebracht. Schöne Grautöne wirken elegant und edel, sodass ein grauer Sonnenschirm besonders wertig wirken kann. Gleichzeitig ist Grau auch sehr zurückhaltend und versucht nicht, eine Hauptrolle einzunehmen.

Vielmehr komplementiert Grau andere Farben und schafft einen Ruhepol, der Entspannung inspiriert. Grau versucht nicht, unsere Laune zu beeinflussen, sondern erlaubt es uns, den eigenen Gedanken nachzuhängen. Auf diese Weise kann ein grauer Sonnenschirm dazu beitragen, dass man vollkommen relaxen kann.

Den perfekten Grauton wählen

Auf den ersten Blick mag Grau langweilig erscheinen. Tatsächlich gibt es jedoch eine faszinierende Vielfalt von unterschiedlichen Grautönen, die spannend und aussagestark sind.

Grundsätzlich ist Grau eine Mischung von Grau und Schwarz und kann sich in einer Farbskala von sehr hell bis sehr dunkel bewegen.

Ein helles Perlgrau wirkt freundlich und sommerlich, während ein dunkles Anthrazit einen geheimnisvollen Eindruck hinterlässt.

Stahlgrau eignet sich wunderbar, um den angesagten Industrielook zu schaffen, der wunderbar zum modernen Lifestyle passt.

Es wird heute zwischen mehr als 60 Grautönen unterschieden, von denen man viele in Sonnenschirmen wiederfinden kann. Das geht über die bekannten Töne, wie Hell-, Mittel- und Dunkelgrau hinaus. Darunter:

  • Anthrazitgrau
  • Aschgrau
  • Beigegrau
  • Betongrau
  • Braungrau
  • Feldgrau
  • Mausgrau
  • Rauchgrau
  • Olivgrau
  • Schiefergrau
  • Silbergrau
  • Steingrau
  • Taubengrau
  • Zeltgrau
  • Zementgrau

er einen grauen Sonnenschirm kaufen möchte, sollte sich einmal die unterschiedlichen Schattierungen anschauen und einen Grauton wählen, der dem eigenen Geschmack entspricht.

Zu welchen anderen Farben von heutigen Gartenmöbeln passt Grau?

Grau ist sehr neutral und kann mit jeder anderen Farbe kombiniert werden. Grau bringt andere Farben zum Leuchten und kann daher ein gestalterisches Element sein, das andere Gartenmöbel in das richtige Licht setzt. Bunte Farben stehen derzeit für Gartenmöbel hoch im Kurs.

Von sanften Pastellfarben bis zu knalligen Neonfarben kann man eine erstaunliche Farbvielfalt in die Gestaltung von Garten oder Terrasse einbringen. Der graue Sonnenschirm eignet sich als perfekter Begleiter. Er konkurriert nicht mit den Farben der Gartenmöbel, sondern unterstreicht vielmehr deren farblichen Ausdruck.

Grau kann andere Farben auch widerspiegeln und dabei sein Erscheinungsbild ändern. So wird ein grauer Sonnenschirm über roten Gartenmöbeln einen leicht rötlichen Schimmer annehmen, während er über blauen Gartenmöbeln leicht bläulich wirkt. Daher ist Grau eine perfekte Farbe für den Sonnenschirm, der nicht nur die bunten Gartenmöbel, sondern auch die Farben der Natur im Garten auf wundervolle Weise reflektiert und ein dabei ein perfektes Gleichgewicht schaffen kann.

Der graue Sonnenschirm kann außerdem auch zu grauen Gartenmöbeln passen, die heute ebenfalls eine große Rolle bei der modernen Gartengestaltung spielen. In diesem Fall werden die Pflanzen in den optischen Vordergrund gesetzt, so dass Sonnenschirm und Gartenmöbel besonders harmonisch wirken.

Häufig gestellte Fragen zu grauen Sonnenschirmen

Kann man einen grauen Sonnenschirm mit bunten Gartenpolstern kombinieren?

Die Kombination von Grau und Bunt wirkt stets sehr gelungen. In der Tat kann Grau den bunten Farben eine besonders ausdrucksstarke Wirkung verleihen. Daher ist ein grauer Sonnenschirm bei farbigen Gartenmöbeln stets eine gute Wahl.

Sind graue Gartenschirme schmutzunempfindlich?

Besonders auf dunkleren Grautönen kann man Flecke und Schmutz weniger schnell erkennen, sodass der Sonnenschirm sauber wirkt. Eine regelmäßige Reinigung ist dennoch wichtig, um die Langlebigkeit des Sonnenschirms zu garantieren.

Sind graue Sonnenschirme modern?

Ja, Grau gehört aktuell zu den Trendfarben für Gartenmöbel. Jedoch ist Grau eine neutrale Farbe, die nie ganz aus der Mode kommt.