Skip to main content

Aus Liebe zum Sommer - Beste Sonnenschirme als Schattenspender

Terrassenschirm – Beste Terrassenbeschattung auswählen

20. April 2021

Schattenspender und Sonnenschutz auf der eigenen Terrasse

Im Schatten eines Terrassenschirmes könnten Sie den ganzen Sommer über sitzen. Sonnenschirme sind eine Notwendigkeit für den Sommer, denn sie spenden Schatten und schützen vor Wind, Regen und Sonne. Schützen Sie Ihre Haut vor UV-Strahlen, indem Sie die schönen Sonnenstunden mit dem UV-Schutz eines Terrassenschirms genießen. Erhältlich in einer Vielzahl von Formen, Stoffen und Größen, wird einer dieser Schirme perfekt auf Ihre Terrasse passen – egal welche Form.

Dank des UV-Schutzes und der lichtechten Beschichtung wird er Ihnen auch noch nach Jahren zur Verfügung stehen. Im Schatten der sonnenschützenden, UV-abschirmenden, lichtechten und wasserdichten Terrassenschirme finden Sie Zuflucht vor der Sonne und ihren schädlichen UV-Strahlen. Ausgestattet mit einem starken Standfuß als Zubehör und seiner stabilen Stange, hält dieser Sonnenschirm Wind und Regen auf der Terrasse stand.

Sonnenschirm-Arten
Sonnenschirm-Form
Sonnenschirm-Farbe
Besondere Technik
14 999
Kaufpreis

Beliebte Terrassenschirme als Bestseller

Besondere Sparangebote, Schnäppchen und weitere Aktionen können im Online-Shop aktiv sein.

[amazon bestseller=”Terrassenschirm ” items=”6″]

Wichtige Eigenschaften

Das Beste am Sommer ist die Sonne. Das Zweitbeste am Sommer ist der Terrassenschirm, der Ihnen ausreichend Schatten für Ihre Terrasse bietet, während Sie sich in der Sonne sonnen. Ein Sonnenschirm ist ein Must-Have für Sonnenanbeter, die Hautschäden vermeiden und stundenlanges Lesen, Trinken und Essen in der Sonne genießen wollen. Er schützt Sie vor den Sonnenstrahlen und ist groß genug, um ausreichend Schatten auf der Terrasse zu bieten. Dieser Sonnenschirm ist sehr stabil und kann Wind und Regen standhalten.

Doch welcher Schirm hält wie Wind und Regen stand und ist somit perfekt für jedes Wetter geeignet. Dafür gibt es Klassifizierungen, auf die man beim Kauf achten sollte. Einige Eigenschaften stehen kategorisiert für die Entscheidung bereit. Sie sind an den Produkten in der Produktbeschreibung nachlesbar. Je besser die Eigenschaften, desto einfacher ist auch seine Reinigung.

Der Lichtschutzfaktor beim Stoff

Viele Menschen wissen, dass ein dunkler Stoff mehr UV-Schutz gibt, als ein heller. Darauf kann zum einen beim Kauf eines Terrassenschirmes geachtet werden. Doch nicht jeder möchte einen dunklen Sonnenschirm. Denn helle Farben wirken sommerlicher, leichter und geben optisch mehr Großzügigkeit und Weite in der Fläche.

Eine andere Möglichkeit dem besten Sonnenschutz auf der Terrasse zu finden, ist der Blick auf den Lichtschutzfaktor der Bezugsstoffe des Schirmes. Man nennt diesen in der Fachsprache UPF (Ultraviolet Protection Factor). Bei den Standardmodellen liegen diese zwischen 30+ und 50+ UPF. 50+ ist ein sehr solider und hoher Wert. Viele kennen diesen schon von Outdoorkleidung. Ein Lichtschutzfaktor von 80+ ist ebenfalls möglich, doch dies stellt so gut wie das Maximum dar.

Lichtechtheitsstufen

Die Schönheit der ausgewählten Farbe soll lange so wie neu erstrahlen. Damit sich der Verbraucher darauf verlassen hat, gibt es eine DIN EN ISO 105-B02, die die Lichtechtheit klassifiziert. Zwischen 1 und 8 liegen deren Klassen. 8 steht für den besten Schutz gegen Ausbleichen durch die Sonne und durch deren UV-Strahlen.

Wasserdichtigkeit

Sitzt man so gemütlich auf der Terrasse beim Kaffee oder beim romantischen Abendessen, möchte man nicht bei einem kleinen Regenschauer oder ein paar Tropfen schon wieder das Leben nach drinnen verlagern. Deshalb sollte der Stoff wasserundurchlässig sein. Zwischen dem Aufhalten einiger weniger Tropfen und der Abwehr eines starken Regenfalles liegen auch hier qualitative Unterschiede in den Bezügen. Interessant ist hier die Angabe der Wassersäule, die in Form von Regen auf die Oberfläche treffen kann, ohne dass es durchregnet. 200 mm sollte ein einfacher Schirm haben, um einen schwachen Regen abzuhalten. 700 mm kann wasserdichter Bezug standhalten. Dazwischen liegen in Abstufungen die anderen Stoffen.

Lüftungsöffnungen

Die besondere Konstruktion mit Lüftungsöffnungen bleibt das Klima unter dem Schirm angenehm. Zugleich ist er weniger Angreifbar gegen Sturmböen.

Trassenschirme in großer Vielfalt

Diese beliebten Sonnenschirme gibt es in vielen Größen, Farben, Formen

Formen:

  • rund
  • halbrund
  • quadratisch,
  • rechteckig

Verschiedene Materialien

  • Metall
  • Aluminium
  • Holz
  • Fiberglas

Verschiedene Techniken:

  • Mittelstockschirme
  • Halbschirme
  • Ampelschirme
  • Teleskopschirme

Fazit:

Ein Sonnenschirm ist ein unverzichtbares Gartenmöbelstück für Sonnenanbeter. Er spendet ausreichend Schatten für die Terrasse. Ein gutes, stabiles Modell wird nicht vom Wind weggeblasen. Der Schirm hält Regen stand und ist stabil genug, um auch bei starkem Wind an Ort und Stelle zu bleiben. Wenn Sie also auf der Suche nach einem guten Platz sind, um ein Getränk allein oder mit Freunden auf der Terrasse bei Sonnenschein zu genießen, ist ein hochwertiger Terrassenschirm perfekt.

Er schützt Sie vor der Sonne und schlechtem Wetter. So bietet er Ihnen das angenehme Gefühl, sich im Urlaub aufzuhalten. Der Stoff ist UV-beständig, wasserdicht und lichtecht. Außerdem gibt es unsere Terrassenschirme in vielen Formen und Stoffen, mit einem hohen Sonnenschutzfaktor. Er ist die sonnensichere Lösung für Ihren Außenbereich. Die unschlagbare Auswahl an Stoffen mit hohem Lichtschutzfaktor hilft Ihnen, sich vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen, damit Sie jede Minute Ihrer Zeit im Freien genießen können.