Skip to main content

Aus Liebe zum Sommer - Beste Sonnenschirme als Schattenspender

Schutzhülle Ampelschirm

20. April 2021

Die richtige Ampelschirm-Abdeckung finden

Die permanente Sonneneinstrahlung ist besonders im Hochsommer eine Herausforderung. Um die Hitze ein wenig zu mildern und die UV-Strahlen vom Körper fernzuhalten, kommt ein nützlicher Helfer ins Spiel: Der Sonnenschirm. Besonders beliebt sind die modernen Varianten, sogenannte Ampelschirme. Sie spenden besser Schatten und ihr Design ist trendy und versprüht einen Hauch von Eleganz. Doch irgendwann ist selbst der längste Sommer vorbei und der Sonnenschutz soll eingewintert werden. Oder der Wetterbericht kündigt einen Sturm an. In solche Fällen benötigt der Sonnenschirm einen optimalen Schutz, der ihn vor Wind und Wetter schützt und ihn vor starken Böen bewahrt: eine Schutzhülle für den Ampelschirm.

Beliebte Schutzhüllen für den Ampelschirm als Bestseller

[amazon bestseller=”Schutzhülle Ampelschirm” items=”6″]

Ampelschirm Hülle: Schutz für den Sonnenschirm

Die Abdeckung für Ampelschirm schützt ihn nicht nur vor der permanenten Sonneneinstrahlung, sondern auch vor Regen und Unwetter. Dabei erfüllt sie zwei Aufgaben: Einerseits schützt sie die Farbe des Sonnenschirms, andererseits werden Verschmutzungen ferngehalten.

Wer sich für ein besonders farbprächtiges Exemplar entschieden hat, möchte natürlich, dass der Farbton über einen möglichst lange Zeitraum hinweg in seinen satten Tönen erstrahlen. Auch bei Regen oder Hagel kann sie die hochwertige Bespannung schützen. Vorausgesetzt, er ist bereits in der Schutzhülle verstaut.

Obwohl es auf den ersten Blick mühsam erscheinen mag, den Sonnenschirm regelmäßig in einer Hülle zu verstauen – hier ist er vor sämtlichen Witterungseinflüssen und mögliches Spritzwasser geschützt. Dazu zählen jedoch nicht nur Hagel und Sturm, sondern auch der strahlende Sonnenschein.

Dieser bleicht den Bezugsstoff aus, sodass er weniger schön anzusehen ist. In einer Schutzhaube für Ampelschirm hingegen ist die Bespannung vor Staub und Schmutz geschützt. Besonders schnell kann der Schirm verstaut werden, wenn die Hülle über einen Reißverschluss verfügt. Das erleichtert das Überziehen der Hülle.

Wichtig dabei ist, dass der Ampelschirm dicht eingepackt wird. Das liegt an der Konstruktion des Schirms. Während Regen und Sonnenstrahlen auch einer lockeren Schutzhaube nichts anhaben können, kann bei übermäßigem Wind ein wahres Problem darstellen.

Die passende Schutzabdeckung für Ampelschirm

Deshalb sind die meisten Schutzhüllen für Ampelschirm so entworfen, dass sie sich den Maßen genau anpassen. Das bedeutet, bevor eine Hülle ausgesucht wird, sollten die Maße des Schirms exakt ausgemessen oder in der Produktbeschreibung nachgelesen werden. Die Notwendigkeit, eine möglichst passende Schutzhülle zu wählen, trägt oftmals dazu bei, dass ein Modell vom Hersteller des Sonnenschirms gekauft wird. Allerdings ist es dennoch besser, eine zu große Sonnenschirm Schutzhülle zu nehmen, als eine zu kleine Variante.

Darauf sollte beim Kauf der Schirmhülle geachtet werden

Ein ansprechendes Design und der hohe Schattenwurf machen Ampelschirme immer beliebter. Trotzdem sind sie noch immer deutlich seltener im Garten vertreten als ein herkömmlicher Mittelstockschirm. Deshalb sollten beim Kauf die wichtigsten Eigenschaften unbedingt berücksichtigt werden.

Material

Neben einem qualitativ hochwertigen Material bei der Sonnenschirme Schutzhülle und einer einwandfreien Verarbeitung ist wichtig, dass das Material zumindest wasserabweisend ist. Idealerweise ist es wasserdicht, das wird jedoch von den wenigsten Herstellern garantiert.

Meist werden Polyethylen oder Polyestergewebe verwendet, um diese Eigenschaften zu erfüllen. Mit wasserdichter PVC-Beschichtung trotzen sie Regen, Hagel und Schneeschauer. Die Bespannung ist zusätzlich vor möglichen Spritzwasser geschützt.

Das äußerst strapazierfähigem Polyestergewebe hat bei hochwertigen Produkten auf der Innenseite eine zusätzliche, wasserdichte PVC-Beschichtung, die zugleich atmungsaktiv ist. So werden Schäden durch Kondenswasser vermieden.

Die meisten Modelle haben ein Verschluss mit Reißverschluss oder eine andere bequeme Art Verschluss. Mit einer Befestigungskordel wird ein guter Sitz erzielt. Beides zusammen ermöglicht einen hohen Komfort bei Benutzung.

Verwendungszweck

Wichtig ist, dass die Abdeckung ausdrücklich für schwebende Sonnenschirme geeignet ist. Selbst bei ausreichender Größe sind herkömmliche Hüllen nicht ideal für den Sonnenschirm. Das liegt an der Konstruktion des Schirms. Gebogene Ampelschirme brauchen eine angepasste Wetterhaube. Nur so kann ein idealer Schutz ermöglicht werden. Solange auf dem Produkt nicht ausdrücklich angegeben ist, dass sie für Ampelschirme ausgelegt ist, handelt es sich um eine Hülle für einen Mittelstockschirm.

Größe

Ob die gewünschte Hülle geeignet ist und einen hohen Schutz bietet, hängt davon ab, ob sie groß genug ist.

Dabei gilt: Das Produkt muss mindestens so groß sein, dass sie das gesamte abgespannte Schirmdach bedeckt.

Länger ist kein Problem, kürzer sollte sie jedoch keinesfalls sein. Die richtige Größe ist immer die sichere Wahl.

Häufig gesucht sind sie in diversen Größen, wie diese:

  • Ampelschirm Schutzhülle 3m und die Schutzhülle 4m
  • 300×300
  • 350 cm
  • 400 cm

UV-Beständig

Beim Kauf der Universalabdeckung zum Schutz ist es sinnvoll, darauf zu achten, dass die Schutzhülle lichtecht ist, denn sie soll den Schirm vor Regen und vor UV-Strahlen schützen. Eine lichtechte Sonnenschirmhülle trägt dazu bei, dass auch die Abdeckhaube über einen langen Zeitraum hinweg ansehnlich wirkt.

Denn bleicht der Bezug bereits nach wenigen Tagen aus, dann wirkt der abgedeckte Schirm alt und mitgenommen. Idealerweise ist eine sehr gute bis vorzügliche Lichteinheit. So sieht man sie auch noch nach Jahren in ihrer ursprünglich richtigen Farbe.

Hersteller

  • Neben Angeboten beim Discounter wie bei  Aldi oder  Lidl
  • oder in Baumärkten, wie bei OBI oder Hagebaumarkt,
  • gibt es bekannte Herstellerfirmen, wie Siena Garden, Schneider, Sun Garden, Easy Sun, Casaya, Glatz, Sunfun und viele andere, die hochwertige Ampelschirmhüllen anbieten.

Die Produkte können die Online erworben werden. Die Preise sind online gut vergleichbar und erschwinglich. Durch die Abdeckung für den Ampelschirm wird dieser gut geschützt und ist so lange schön und haltbar. Die Kosten für die Schutzabdeckung sind so schnell amortisiert.

Schutzhülle: So schützt sie den schwebenden Sonnenschirm

Einer der größten Feinde von Outdoor-Textilien ist die Feuchtigkeit. Besonders dann, wenn die Textilien abgedeckt sind. Denn sind die Bezüge weder wasserabweisend noch fäulnishemmend, kann das schlimme Folgen für die Textilien im Außenbereich haben. Das gilt sowohl für die Kissen auf den Gartenstühlen als auch für das Schirmdach.

Wenn möglich, sollte der Ampelschirm immer im trockenen Zustand abgespannt werden. Auf diese Weise gelangt keine Feuchtigkeit zwischen Schirm und Schutzhülle. Ist das aufgrund der Wetterlage jedoch nicht möglich, sollte der Sonnenschirm bei nächster Gelegenheit erneut zum Trocknen aufgespannt werden. Anschließend kann er, sobald er vollständig getrocknet ist, noch einmal in der Schutzhülle verstaut werden. Wichtig: Auch die Hülle muss trocken sein. Im Zweifelsfall sollte sie umgedreht und ebenfalls getrocknet werden.

Ist er einmal abgespannt, dann sollte er sofort in die Ampelschirmhülle verpackt werden. Das hat den Vorteil, dass der Schirm weder nass wird, noch von der Sonne ausgebleicht wird, obwohl er nicht in Benutzung ist.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Aus welchem Material sollte der Schutz für Sonnenschirme bestehen?

Idealerweise sollte die Schutzhülle einfach zu reinigen sein und gleichzeitig einen möglichst sicheren Schutz vor Regen und Schmutz bieten. Das Material muss so beschaffen sein, dass sich bei Nichtbenutzung keine Feuchtigkeitsschäden einstellen. Eine Möglichkeit ist Polyester, das beide Eigenschaften erfüllt.

Die Hülle ist nass geworden – kann ich sie trotzdem benutzen?

Damit die Wetterhaube den erwünschten Schutz bietet, sollte sie trocken sein. Das gilt übrigens auch für den Ampelschirm. Sind beide nass, kann sich Schimmel bilden. Deshalb ist es am besten, wenn beide die Chance haben zu trocknen, bevor die Schutzhülle eingesetzt wird.

Braucht man eine spezielle Schutzhülle für den Ampelschirm?

Es ist auf jeden Fall sinnvoll, eine spezielle Schutzhülle zu kaufen. Wegen der Form des Ampelschirms kommen meist die normalen Modelle nicht infrage oder bieten nicht denselben Schutz wie Hüllen, die an die Form der Ampelschirme angepasst sind. Der Verschluss mit Reißverschluss sorgt für einen sicheren Halt.

Warum braucht es Abdeckhauben für Sonnenschirm?

Bei Nichtbenutzung schützen Sie den Schirm vor Regen, Spritzwasser, Hagel, UV-Strahlen, vor Schmutz und Staub. Es gibt sie in verschiedenen Größen, genau wie es Sonnenschirm-Modelle gibt. Besonders einen hochwertigen Ampelschirm sollte man gut mit einer genau passenden Hülle schützen.